PRAXISBERICHT FRANCHISE

Die beiden Existenzgründer Dorothea von Nordheim (27) und Michael Simon (30) sind "Quereinsteiger" als Café-Betreiber. Die Sprachheilpädagogin und der Steuerfachangestellte haben Erfahrung als Angestellte in der Pizzeria-Systemgastronomie. "Wir haben generell nach einem interessanten Konzept gesucht, Kaffee kam immer mehr in die engere Wahl", sagt Michael Simon. "Kaffee ist Kultur", pflichtet Dorothea von Nordheim bei.

Warum haben Sie sich dafür entschieden, das Projekt Coffeeshop als Partner von C’ASIA umzusetzen? „Uns hat neben dem überzeugenden Gesamtkonzept vor allem die große Unterstützung des C’ASIA-Teams beeindruckt. Sehr wichtig war bei unserer Entscheidung auch, dass wir als Franchisepartner unternehmerische Freiheit haben.“

„Und vor allem: Der Kaffee ist wirklich lecker. Damit bieten wir unseren Gästen wirklich etwas besonderes.“